Hippocampus Nederland
HippoCampus
Instituut voor Equitherapie en Hippische Sportpsychologie
 

test

Sitzentwicklung auf HippoCampus

„Sitzt Du gut?

Eintägiger Workshop –

 „Die Psychomotorik des unabhängigen Sitzes und der klassischen Hilfengebung“

In einem Tagesworkshop mit einer kleinen Gruppe von Teilnehmern (unterschiedliche Reitniveaus sind kein Hindernis – im Gegenteil) wird in Theorie und Praxis mit Bewegungsübungen und einer kurzen Sequenz an der Longe die Logik und Wirkungsweise des klassischen Sitzes vom psychomotorischen Standpunkt aus gemeinsam erarbeitet.

Auch nähre Details über den Lernprozess, der dahin führt werden erörtert, sodass erst verstanden werden kann, warum es Zeit und Mühe kostet (die sich lohnt) den guten Sitz entwickeln zu können und wie man auch in der Zeit in der man nicht am Pferd sitzt an seiner Sitzschulung arbeiten kann. Lateralität und Symmetrie und das eigene Körperschema und daraus sich ergebende Probleme werden analysiert. Jeder Teilnehmer bekommt außerdem die Gelegenheit um seinen wichtigsten „Problempunkt“ analysieren zu lassen und einige Tipps zur „Bearbeitung“ seiner „Problemzonen“ mit nach Hause zu nehmen.

Natürlich kann an einem Tag kein abgeschlossener Lernprozess der Sitzschulung vermittelt werden. Er kann aber initiiert werden und vor allem werden viele Details des unabhängigen Sitzes und seine Rolle beim Bewegungsdialog mit dem Pferd klarer verständlich und nachvollziehbar.